Sönke Martensen – Komponist

Aktuelles

Liebe Fans!

Ich bin wieder bei Facebook! Einfach anklicken - und ihr findet meine dortige Seite SÖNKE & FRIENDS.

Das Album "The New Latin Groove" ist seit Juli 2017 käuflich zu erwerben. (Siehe unter SÖNKE & FRIENDS). Es war am Samstag, den 10. Februar 2018 um 20 Uhr erstmals im Latin-Rock-Sound live zu hören, und zwar im Kulturforum am Hafen in Buxtehude. Jasmin Antic war die Top-Sängerin des Abends, die auch einige Klassiker von Shakira und Santana zu Gehör brachte.

Im Studio Timbre and Texture in Buxtehude haben Alexander Paprotny und Rüdiger Simoneit alle Gitarrenparts eingespielt. Michael Knauff hat alle Stücke mit seinem exzellenten Schlagzeugspiel bereichert. Der Perkussionist Pablo Escayola, ehemals Trommler des James Last - Orchesters und  aktuell festes Mitglied bei The Magic Of Santana, hat seine Latin-Rhythmen dezent abgerundet. Alexanders Studio-Kollege Andreas Barzyk bediente bei fast allen Stücken den E-Bass. Der Song "How To Live Your Life" wurde mit dem Buxtehuder Kontrabassisten Guido Jäger eingespielt. Schließlich hat die renommierte Buxtehuder Sängerin Jasmin Antic im März 2017 alle fünf englisch-, spanisch- und deutschsprachigen Songs eingesungen. Zur Projekt-Band ist unter SÖNKE & FRIENDS einiges nachzulesen.

Das Musik-Video zu meinem Lied "L'art de vivre des Blagnacais" ist im November 2016 bei YouTube hochgeladen worden. Die Hamburger Filmerin Franziska Neumeister hat es produziert. Die Vorgeschichte: Während meines längeren Aufenthaltes in Blagnac im Jahre 2014 schrieb ich einen Text über die Lebenskunst der Menschen in der Buxtehuder Partnerstadt Blagnac und vertonte ihn anschließend. - Ich bin glücklich, in Hamburg eine französische Sängerin gefunden zu haben, mit der ich es bei Timbre and Texture aufgenommen habe. Sie heißt Laura Devyver.

Das von Ute Latendorf verfasste und von mir vertonte Buxtehude-Lied "Buxtehude hat Flair" ist seit längerem bei YouTube in zwei Versionen mit Dia-Shows zu hören. Die Entscheidung eines Redaktions-Teams rund um die Bürgermeisterin Frau Oldenburg-Schmidt zur Ernennung dieses Lied zur Hymne der Hansestadt Buxtehude steht noch aus.

Sönke Martensen

Sönke Martensen | Im Pferdebruch 6d | 21614 Buxtehude | Telefon: 04161-86161 Anfahrt | Kontakt | Impressum | Sitemap

 

Besucherstatistik Heute 0 | Gestern 7 | Woche 7 | Monat 117 | Insgesamt 3869